VOX SANGUINIS

die Stimme des Blutes

zurück zum Regal

INDEX

Einführung (nur auf Englisch)

Fotoalbum

Trailer & Videoimpression

KONTEXT: Musiktheaterproduktion von Cora Schmeiser im Rahmnen des 'November Music'-Festivals 2015'.

TEAM: Konzept und Stimme: Cora Schmeiser / Klang und live Elektronika: Anne Wellmer / Bühnenbild und stilles Spiel: Geerten Ten Bosch / Licht und Technik: Arnold Schalks / Kostüm Cora: Barbara Witteveen / Regie: Arnold Schalks, Cora Schmeiser, Geerten Ten Bosch / spoken intro: Jos Deuss

SPIELPLAN: 2., 3. und 4. Oktober, 2015, (try-out) in Bühne OCW, Rotterdam; 7. November (premiere) und 8. November, 2015, während des 'November Music 2015' -festivals in das Groot Gasthuis in 's-Hertogenbosch (NL); 15. und 16. Dezember, 2015, im Rahmen der 'Muziektheaterdagen A'dam' in Amsterdam; 1 März, 2016, in der zeitgenössische Musikreihe 'de Link' im Cenakel in Tilburg (NL). Vox sanguinis dauert etwa 50 Minuten.

DOKUMENTATION: Jos Deuss, Florian Cramer, Barbara Hanlo & Arnold Schalks

DANKE: VOX SANGUINIS wurde von der Stiftung Bühne de Bovenlucht im Auftrag von November Music produziert. Die Vorstellung wurde mit Privatgeld realisiert und mit einem Beitrag von der Stadt Den Haag finanziell unterstützt. Danke Gregor und Ingrid Schmeiser (Hamburg), CLOUD Den Haag) und Theaterkollektiv Elisabeth Bas (Rotterdam).